Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen

Diese Website wird von der FirmapeopleForecastGmbH, einemUnternehmenmit Sitz in Deutschland, bereitgestellt. Wir stellen Ihnen diese Datenschutzerklärung zur Verfügung, um Sie darüber zu informieren, wie wir mit Ihren auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten umgehen.

2. Daten-Controller

Der datenschutzrechtlichVerantwortlicheist:
peopleForecast GmbH
Agnes-Pockels-Bogen
180804 München
Telefon: +49 / 89 215384810
Handelsregister-Eintragsnummer: HRB 212285
Eintragungsgericht: Amtsgericht München
KontaktzumDatenschutzbeauftragten: info@hrforecast.de
Kontaktzumexternen Datenschutzbeauftragten:
Dr. Sebastian Kraska email@iitr.de

3. Sammeln von allgemeinen Informationen

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten z.B. den Typ des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches. Dabei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und sind bei der Nutzung des Internets zwingend erforderlich. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

4. Cookies

Wie viele andere Websites auch, verwenden wir sogenannte “Cookies”. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihre Festplatte übertragen werden. Dadurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten, wie z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem von Ihrem Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Es werden verschiedene Kategorien von Cookies verwendet:

  • Wesentliche Cookies sind notwendig, um die Kernfunktionalität unserer Website zu gewährleisten
  • Funktionale Cookies sind Cookies, die zur Verfolgung des Nutzerverhaltens auf unserer Website verwendet werden, um die Funktionalität unserer Website zu verbessern
  • Marketing-Cookies sind Cookies, die wir zur Schaltung von interessenbezogener Werbung verwenden
  • Externe Medien-Cookies: Diese Cookies dienen der Anzeige von externen Medien (z. B. Videos)

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von essentiellen Cookies ist Art. 6 (1) (f) GDPR – ein berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse für die Verwendungdieser Cookies ist die Bereitstellungeinerfunktionierenden Website.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung der anderen Cookies ist Art. 6 (1) (a) GDPR – Ihre Einwilligung. Ohne Ihre Einwilligung werden keine nicht-essentiellen Cookies gesetzt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und alle nicht-essentiellen Cookies deaktivieren.

5. Verwendung von Tools von Drittanbietern

Um unsere Dienste bereitzustellen und kontinuierlich zu verbessern, nutzen wir die Dienste der folgenden Drittanbieter, die ebenfalls personenbezogene Daten verarbeiten können. Diese Drittanbieter wurden sorgfältig nach den Anforderungen der GDPR ausgewählt.

A) Google

Sofern in den Datenschutzbestimmungen nicht anders angegeben, ist der Betreiber aller hier genannten Google-Dienste die Google Ireland Limited,Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

i)Google Tag Manager

Diese Website nutzt den Dienst “Google Tag Manager”. Der Tag Manager ist ein Tool zur Verwaltung von sogenannten Tags, die beim Tracking im Online-Marketing eingesetzt werden. Der Tag-Manager verarbeitet dabei keine personenbezogenen Daten, da er lediglich zur Verwaltung anderer Dienste – z.B. Google Analytics etc.

Weitere Informationen zum Tag-Manager finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

II)Google Analytics

Diese Website benutzt den Dienst “Google Analytics”. Der Betreiber dieses Dienstes ist die Firma Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der durch das Setzen von Cookies und die dadurch gewonnenen Informationen Rückschlüsse auf das Nutzerverhalten auf unserer Website ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Unsere Website nutzt den Dienst Google Analytics auf ausschließlich pseudonymer Basis. Ihre IP-Adresse wird nur in gekürzter Form und damit anonymisiert erfasst.

Die folgenden Daten werden erhoben und verarbeitet:

  • IP-Adressen (anonymisiert)
  • Verwendungsdaten
  • Klick-Pfad
  • App-Updates
  • Browser-Informationen
  • Geräteinformationen
  • JavaScript-Unterstützung
  • Besuchte Seiten
  • Referrer-URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standort-Informationen
  • Widget-Interaktionen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1)(a) GDPR. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Analytics die vorgenannten Daten erhebt und verarbeitet, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft verweigern oder widerrufen.

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Im Rahmen der Verarbeitung können die Daten neben Google Ireland Limited an folgende Empfänger übermittelt werden:

  • Google LLC.
  • Alphabet Inc.

Im Rahmen der Verarbeitung durch Google Analytics können Daten in die USA übertragen werden. Die Sicherheit der Übertragung wird durch sogenannte Standardvertragsklauseln gewährleistet, die garantieren, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten einem Sicherheitsniveau unterliegt, das dem der GDPR entspricht. Sollten die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, werden wir Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 (1)(a) GDPR vor der Datenverarbeitung einholen.

iii) Google Audiences / Remarketing

Diese Website nutzt den Dienst “Google Audiences/Remarketing”. Der Betreiber dieses Dienstes ist die Firma Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Der Zweck dieses Dienstes ist es, den Nutzern Werbung auf Basis ihrer Interessen anzuzeigen. Dazu ist eine Analyse der Websitenutzung erforderlich, die mit Hilfe von Cookies durchgeführt wird. Dabei werden in den Cookies anonymisierte oder pseudonymisierte Daten über die Nutzung der Website gespeichert. Wenn Sie weitere Websites besuchen, die ebenfalls diese Dienste nutzen, wird Ihnen Werbung angezeigt, die zu Ihren bisherigen Interessen passt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.google.com/privacy/ads/.

Die folgenden Daten werden erhoben und verarbeitet:

  • Besuchte Seiten
  • IP-Adressen
  • Dauer des Besuchs
  • Sonstige Daten zur Nutzung von Websites
  • Inhalt, an dem der Benutzer interessiert ist

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1)(a) GDPR. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Audiences die vorgenannten Daten erhebt und verarbeitet, können Sie Ihre Einwilligung verweigern oder jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Im Rahmen der Verarbeitung können die Daten neben Google Ireland Limited an folgende Empfänger übermittelt werden:

  • Google LLC.
  • Alphabet Inc.

Im Rahmen der Verarbeitung durch Google Audiences können Daten in die USA übertragen werden. Die Sicherheit der Übermittlung wird durch sogenannte Standardvertragsklauseln gewährleistet, die garantieren, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten einem Sicherheitsniveau unterliegt, das dem der GDPR entspricht. Sollten die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, werden wir Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 (1)(a) GDPR vor der Datenverarbeitung einholen.

iv)Google Ads (früher GoogleAdwords) und Google Ads Conversion Tracking

Diese Website nutzt den Dienst “Google AdWords”. Der Betreiber dieses Dienstes ist die Firma Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Zweck dieses Dienstes ist das sogenannte Conversion-Tracking, d.h. wir können erkennen, was passiert ist, nachdem Sie auf unsere Anzeigen geklickt haben. Zu diesem Zweck werden Cookies gesetzt, die jedoch nur für eine begrenzte Zeit gültig sind.

Die folgenden Daten werden erhoben und verarbeitet:

  • Cookie-ID
  • Besuchte Seiten
  • IP-Adressen
  • Dauer des Besuchs
  • Verwendungsdaten
  • Inhalt, an dem der Benutzer interessiert ist
  • Angeklickte Anzeigen
  • Web-Anfragen
  • Cookie-Informationen
  • Referrer-URL
  • Browser-Sprache
  • Browser-Typ

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1)(a) GDPR. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Ads die vorgenannten Daten erhebt und verarbeitet, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft verweigern oder widerrufen.

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Im Rahmen der Verarbeitung können die Daten neben Google Ireland Limited an folgende Empfänger übermittelt werden:

  • Google LLC.
  • Alphabet Inc.

Im Rahmen der Verarbeitung durch Google Ads können Daten in die USA übertragen werden. Die Sicherheit der Übermittlung wird durch sogenannte Standardvertragsklauseln gewährleistet, die garantieren, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten einem Sicherheitsniveau unterliegt, das dem der GDPR entspricht. Sollten die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, werden wir Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 (1)(a) GDPR vor der Datenverarbeitung einholen.

v)Google Optimize

Auf unserer Website wird der Webanalyse– und Optimierungsdienst “Google Optimize” verwendet, ebenfallseinDienst von Google. Wirverwenden den Dienst Google Optimize, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Website zu verbessern, indem wir einem Teil unserer Nutzer neue Funktionen und Inhalte zur Verfügung stellen und Veränderungen in der Nutzung statistisch auswerten. Google Optimize ist ein Unterdienst von Google Analytics.

Google Optimize verwendet Cookies, um die Nutzung unserer Website für Sie zu optimieren und zu analysieren. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Optimize mit der Erweiterung “_anonymizeIp()”. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt zu Google Analytics innerhalb dieser Datenschutzerklärung .

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Website zu steigern. Darüber hinaus wurden mit Google Datenverarbeitungsbedingungen im Sinne des Artikels 28 GDPR abgeschlossen.

vi)YouTube

Diese Website nutzt den Dienst “YouTube”, um Videos in die Seite einzufügen. Der Betreiber der hierfür notwendigen Software ist die Firma Google Ireland Limited Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt im “erweiterten Datenschutzmodus”. Dieser sorgt dafür, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Dadurch speichert YouTube keine Informationen über Besucher mehr, bis Sie das Video ansehen.

Wenn Sie auf das Video klicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet, die YouTube mitteilt, dass Sie das Video angesehen haben. Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind, wird diese Information auch Ihrem Konto zugeordnet. Dies kann verhindert werden, indem Sie sich vor dem Betrachten des Videos bei YouTube abmelden.

Dementsprechend können die folgenden Daten erfasst und verarbeitet werden:

  • IP-Adressen
  • Referrer-URL
  • Geräteinformationen
  • Angeschaute Videos

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1)(a) GDPR. Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube die vorgenannten Daten erhebt und verarbeitet, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft verweigern oder widerrufen.

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Im Rahmen der Verarbeitung können die Daten neben Google Ireland Limited an folgende Empfänger übermittelt werden:

  • Google LLC.
  • Alphabet Inc.

Die Daten können im Rahmen der Verarbeitung durch YouTube in die USA übertragen werden. Die Sicherheit der Übermittlung wird durch sogenannte Standardvertragsklauseln gewährleistet, die garantieren, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten einem Sicherheitsniveau unterliegt, das dem der GDPR entspricht. Sollten die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, werden wir Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 (1)(a) GDPR vor der Datenverarbeitung einholen.

vii) Google Web Fonts

Auf dieser Website wird der Dienst Google Web Fonts verwendet. Der Dienst wird von Google Ireland Limited Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland bereitgestellt. Google Web Fonts ermöglicht es uns, externe Schriftarten, sogenannte Google Fonts, auf unserer Website zu laden und darzustellen. Google Web Fonts ist lokal auf unserer Website eingebunden. Das bedeutet, dass die Schriftarten nicht von Google-Servern geladen werden.

Im Rahmen der Verarbeitung über Google Web Fonts werden die folgenden personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet:

  • IP-Adresse

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 (1)(f) GDPR – ein berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung ist die ansprechende und nutzerfreundliche Darstellung der Website. Durch das lokale Hosting wird sichergestellt, dass keine Daten an Google übertragen werden und kein Datentransfer stattfindet.

Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck nicht mehr erforderlich sind.

viii) Google Maps

Diese Website bindet den API-Dienst “Google Maps” ein, um geografischeInformationenabbildenzukönnen. Die Nutzung von Google Maps ermöglicht es Google, DatenüberIhreNutzung des Diensteszuerheben, zuverarbeiten und zunutzen. Durch die Nutzung von Google Maps könnenInformationenüber die Nutzungdieser Website einschließlichIhrer IP-Adresse und der in der Routenplanerfunktioneingegebenen (Start-)Adressean Google in den USA übertragenwerden. Der Karteninhaltwird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Personio hat keinenEinfluss auf den Umfang der Daten, die auf diese Weise von Google erhobenwerden. Personio hat auchkeinenEinfluss auf die weitereVerarbeitung und Nutzung der Datendurch Google. WeitereInformationenzurVerarbeitung IhrerDatendurch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, auf die wirkeinenEinflusshaben und daherauchkeineVerantwortungübernehmenkönnen.

Die folgendenDatenwerdenerhoben und verarbeitet:

  • IP-Adressen
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs

Die Rechtsgrundlage für dieseDatenverarbeitungistIhreEinwilligungnach Art. 6 Abs. 1 lit. a) GDPR. Wenn Sie nichtmöchten, dass Google überunsere Website Datenüber Sie erhebt, verarbeitetoder nutzt, können Sie IhreEinwilligungjederzeitmitWirkung für die Zukunft verweigernoderwiderrufen.

Die Datenwerden so langegespeichert, wie es für den Zweck der Verarbeitungerforderlichist. Die Datenwerdengelöscht, sobaldsie für die Zwecke der Verarbeitungnichtmehrerforderlichsind.

ImRahmen der Verarbeitungkönnen die Datenneben Google Ireland Limited an folgendeEmpfängerübermitteltwerden:

  • Google LLC.
  • Alphabet Inc.

ImRahmen der Verarbeitungdurch Google Maps könnenDaten in die USA übertragenwerden. Die Sicherheit der ÜbermittlungwirddurchsogenannteStandardvertragsklauselngewährleistet, die garantieren, dass die VerarbeitungpersonenbezogenerDateneinemSicherheitsniveauunterliegt, das dem der GDPR entspricht. Sollten die Standardvertragsklauselnnichtausreichen, um einangemessenesSicherheitsniveauzugewährleisten, werdenwirIhreEinwilligunggemäß Art. 49 (1)(a) GDPR vor der Datenverarbeitungeinholen.

iX) Hotjar

Wir nutzen den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd., Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta (nachfolgend: Hotjar). Hotjar verwendet unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Onlinepräsenz durch Sie ermöglichen. Hierdurch können personenbezogene Daten gespeichert und ausgewertet werden — insbesondere die Aktivität des Nutzers (welche Seiten sind besucht worden, welche Elemente wurden angeklickt), Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere die IP-Adresse und das Betriebssystem) und ein Tracking Code (pseudonymisierte Nutzer-ID). Die so erhobenen Informationen werden von Hotjar auf einen Server in Irland übermittelt und dort anonymisiert gespeichert. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Hotjar erhalten Sie hier.
Im Rahmen der Verarbeitung durch Hotjar können demnach die folgenden Daten erhoben und verarbeitet werden:

  • Besuchsdaten und -zeit
  • Browserinformationen
  • Nutzerdaten
  • Klickpfade
  • IP-Adressen

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie nicht möchten, dass Hotjar die genannten Daten erhebt und verarbeitet, können Sie Ihre Einwilligung verweigern oder diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt, wie sie zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks erforderlich sind. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind.

b)Mailchimp

Mailchimp istein E-Mail-Versanddienst des US-amerikanischen Anbieters The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des E-Mail-Versanddienstleisterskönnen Sie hiereinsehen. Wirverwenden Mailchimp, um Ihnen die DiensteunseresNewsletters zur Verfügung zu stellen. Die RechtsgrundlagehierfüristArtikel 6(1)(b) GDPR. Darüber hinaus wurden mit Mailchimp Datenverarbeitungsbedingungen im Sinne von Artikel 28 GDPR abgeschlossen.

6. Formulare

a)Kontakt-Formular

Wenn Sie per E-Mail oderüberunserKontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von IhnenmitgeteiltenDaten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Unternehmensname, Unternehmensgröße und ggf. Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6(1)(b) GDPR. Dies kann mittels eines Customer-Relationship-Management- oder eines ähnlichen Systems erfolgen. Für weitere Zwecke dient die Wahrung berechtigter Interessen gemäß Artikel 6(1)(f) GDPR als Rechtsgrundlage.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder wir schränken die Verarbeitung ein, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre.

b) Web-Demo

Wenn Sie einenTermin für eine Web-Demo anfordern, verwenden wir Ihre Daten, um Sie zu kontaktieren und den Termin gemeinsam mit Ihnen zu planen und durchzuführen.

  • Erfasste Daten: Vorname, Nachname, Firmenname, Firmengröße, Telefonnummer, Arbeits-E-Mail
  • Verwendungszweck: Koordination und Durchführung der Web-Demo, sowie Vor- und Nachbereitung der Demo
  • Speicherdauer: Die Daten werden grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Termins erforderlich ist.
  • Rechtsgrundlage: Artikel 6 (1) b) GDPR

c)KostenlosesAngebot an digitalenInhaltenund Produktdatenblättern

Um IhnenunsereherunterladbarenInhaltezurVerfügungstellenzu können, erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen. Im Folgenden erläutern wir diese Daten.

  • Erfasste Daten: Vorname, Nachname, Firmenname, Firmengröße, Telefonnummer, Arbeits-E-Mail
  • Verwendungszweck: Kundenspezifischer Versand von Inhalten
  • Speicherdauer: Die Daten werden grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Die Daten werden nach dem Versand der Inhalte gelöscht.
  • Rechtsgrundlage: Artikel 6 (1) b) GDPR

d) Webinare
Wenn Sie sich für ein Webinar anmelden, dann nutzen wir Ihre Daten, um sicherzustellen, dass Sie die notwendigen Informationen erhalten und um Ihnen die Teilnahme am Webinar zu ermöglichen.

  • Erfasste Daten: Vorname, Nachname, Firmenname, Firmengröße, Telefonnummer, Arbeits-E-Mail
  • Zweck der Nutzung: Versenden der angeforderten Einladung zum Webinar, sowie Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Webinars
  • Speicherdauer: Die Daten werden in der Regel nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Nach Durchführung des Webinars werden die Daten gelöscht.
  • Rechtsgrundlage: Artikel 6 (1) b) GDPR

d) Newsletter
Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, dann speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und nutzen sie für den Versand des Newsletters. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

Erfasste Daten: Vorname, Nachname, E-Mail Adresse

Zweck der Nutzung: Versenden des angeforderten Newsletters

Dauer der Speicherung: Die Daten werden grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Für den Newsletter werden die Daten so lange gespeichert, wie der Versand eines Newsletters zu erwarten ist und solange Sie der Verwendung Ihrer Daten nicht widersprochen haben.

Rechtsgrundlage: Artikel 6 (1) a) GDPR – Einwilligung.

Abmeldung: Sie können sich jederzeit über einen in jeder Ausgabe enthaltenen Link von unserem Newsletter abmelden. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse dann aus unserem Verteiler löschen. Alternativ können Sie den Newsletter auch jederzeit per E-Mail an info@hrforecast.de abbestellen.

7. Ihre Rechte

Sie haben die folgendenRechte in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Zugang,
  • Recht auf Berichtigung,
  • Recht auf Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.
  • Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Version: 04/2021

Nutzungsbedingungen

1. Bedingungen

Mit dem Zugriff auf diese Website erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen für die Website sowie mit allen geltenden Gesetzen und Vorschriften einverstanden und stimmen zu, dass Sie für die Einhaltung aller geltenden lokalen Gesetze verantwortlich sind. Wenn Sie mit einer dieser Bedingungen nicht einverstanden sind, ist es Ihnen untersagt, diese Website zu nutzen oder darauf zuzugreifen. Die auf dieser Website enthaltenen Materialien sind durch geltendes Urheber- und Markenrecht geschützt.

peopleForecastbehältsich das Rechtvor, ohnevorherigeAnkündigungAktualisierungen, Änderungen od er Ergänzungen an den präsentiertenInformationen und Datenvorzunehmen.
Bilder: unsplash.com, pixeltrue.com, fotolia.com.

2. Lizenzverwendung

Es wird die Erlaubniserteilt, eineKopie der Materialien (Informationen oder Software) auf der Website der peopleForecast GmbH für den persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch vorübergehend herunterzuladen. Dies ist die Gewährung einer Lizenz, nicht eine Übertragung des Eigentumsrechts, und unter dieser Lizenz dürfen Sie nicht:

  • die Materialienzumodifizierenoder zu kopieren;
  • die Materialien für kommerzielle Zwecke oder für öffentliche Darstellungen (kommerziell oder nicht-kommerziell) zu verwenden;
  • zu versuchen, auf der Website der peopleForecast GmbH
    enthaltene Software zu dekompilieren oder zurückzuentwickeln;
  • Urheberrechts- oder andere Eigentumsvermerke aus den Materialien zu entfernen; – die Materialien an eine andere Person zu übertragen oder auf einem anderen Server zu “spiegeln”.

Diese Lizenz erlischt automatisch, wenn Sie eine dieser Einschränkungen verletzen und kann von der peopleForecast GmbH jederzeit gekündigt werden. Nach Beendigung der Betrachtung dieser Materialien oder nach Beendigung dieser Lizenz müssen Sie alle heruntergeladenen Materialien in Ihrem Besitz, ob in elektronischem oder gedrucktem Format, vernichten.

3. Haftungsausschluss

Die Materialien auf der Website der peopleForecast GmbH werden “wie besehen” zur Verfügung gestellt. Die peopleForecast GmbH gibt keine Garantien, weder ausdrücklich noch stillschweigend, und schließt hiermit alle anderen Garantien aus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, stillschweigende Garantien oder Bedingungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder der Nicht-Verletzung von geistigem Eigentum oder anderen Rechtsverletzungen. Darüber hinaus übernimmt die peopleForecast GmbH keine Gewähr für die Genauigkeit, die wahrscheinlichen Ergebnisse oder die Zuverlässigkeit der Nutzung der Materialien auf ihrer Internet-Website oder in sonstiger Weise in Bezug auf solche Materialien oder auf Websites, die mitdieser Website verlinktsind, und machtauchkeineZusicherungen.

4. Begrenzungen

In keinem Fall haften die peopleForecast GmbH oder ihre Lieferanten für Schäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus Datenverlust oder entgangenem Gewinn oder aus Betriebsunterbrechungen), die durch die Verwendung oder Nichtverwendbarkeit der Materialien auf der Internetseite der peopleForecast GmbH entstehen, selbst wenn die peopleForecast GmbH oder ein autorisierter Vertreter der peopleForecast GmbH mündlich oder schriftlich über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde. Da einige Gerichtsbarkeiten keine Beschränkungen von stillschweigenden Garantien oder Haftungsbeschränkungen für Folgeschäden oder beiläufige Schäden zulassen, gelten diese Beschränkungen möglicherweise nicht für Sie.

5. Revisionen und Errata

Die Materialien auf der Website der peopleForecast GmbH können technische, typografische oder fotografische Fehler enthalten. Die peopleForecast GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Materialien auf ihrer Website. Die peopleForecast GmbH kann jederzeit und ohne Vorankündigung Änderungen an den Materialien auf ihrer Website vornehmen.

6. Links

Die peopleForecast GmbH hat nicht alle mit ihrer Internetpräsenz verlinkten Seiten überprüft und ist nicht verantwortlich für die Inhalte der verlinkten Seiten. Die Aufnahme eines Links bedeutet nicht, dass die peopleForecast GmbH die Seite befürwortet. Die Nutzung einer solchen verlinkten Website erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.

7. Änderungen der Nutzungsbedingungen für die Website

Die peopleForecast GmbH kann diese Nutzungsbedingungen für ihre Website jederzeit ohne Ankündigung überarbeiten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sichmit der jeweilsaktuellen Version dieserNutzungsbedingungeneinverstanden.

8. Geltendes Recht

Jegliche in Verbindung mit der Website der peopleForecast GmbH auftretenden Rechtsansprüche unterliegen der Auslegung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, mit Ausnahme der Regelungen des Internationalen Privatrechts. Allgemeine Geschäftsbedingungen, die für die Nutzung einer Website gelten.