Want to help HRForecast team members from Ukraine? Follow this link
×
Zurück zum Blog

Wie kann man sich an die zukünftigen HR-Skills anpassen? 5 praktische Tipps

Future HR skills

Wenn der tatsächliche Bedarf an Änderungen entsteht, entwickeln sich auch die Skills zur Umsetzung dieser Änderungen. Dieses Phänomen erklärt, wie sich die Jobs der Personalabteilung entwickelt haben, um mit den sich ändernden Bedürfnissen der Mitarbeiter:innen Schritt zu halten.

Lassen Sie uns die Hauptbereiche herausfinden, die zur heutigen Entwicklung der Personalabteilung geführt haben:

Future HR skills

Aktuelle HR-Bereiche, Jobs und die dafür benötigten Skills

Ohne Zweifel behält ein erfolgreiches HR-Team die zukünftigen Ziele des Unternehmens im Auge. Da sich das Tempo des Wandels in der Welt beschleunigt, müssen HR-Führungskräfte mit neu entstehenden Bereichen Schritt halten, die sich nicht nur auf die Belegschaft, sondern auch auf die Geschäftsaussichten ihrer Organisationen im Allgemeinen auswirken können.

HRForecast analysierte rund 643.000 Jobs und über 6.900 Skills, sowohl während der Zeit vor als auch während der Covid-Zeit in mehreren Branchen rund um den Globus; basierend auf den Daten, die über die aufkommenden Trends, Jobs und Skills im HR-Bereich definiert wurden:

Da sich HR-Führungskräfte mit schwierigen Themen und Herausforderungen in Bezug auf Vielfalt, hybride Arbeitsmodelle, die Gig Economy und mehr auseinandersetzen, können sie die Probleme nur durch die konsequente Weiterentwicklung ihrer Jobs auf kreative und effektive Weise lösen. Folgen Sie diesem Link und laden Sie den Bericht herunter, um den vollständigen Report über die Trends zu erhalten, die sich auf die HR auswirken und welche Skills erworben werden sollten.

Die Entwicklung des Personalwesens ist offensichtlich – wie stellen Sie sicher, dass Ihre Personalabteilung vorbereitet ist (mit Beispielen)?

Neben der Qualifizierung der Personalabteilung gilt es, den Fokus auf die Einführung zukunftsorientierter Prozesse zur Umsetzung der Veränderungen zu legen. Dank zahlreicher Software-Tools ist die Erstellung der HR-bezogenen Analytik kein schwerer Job mehr.

Sind Sie bereit für die HR-Herausforderungen der Zukunft?

Der zukünftige Job im HR ist umfassend. Von der Bereitschaft, ein einzigartiges Mitarbeitendenerlebnis zu schaffen, bis hin zum Aufbau agiler und flexibler HR-Praktiken – die „HR von morgen“ muss für alles gerüstet sein. Machen Sie unser Quiz und finden Sie heraus, wie bereit Sie sind!

People collaboration

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für Prozesse, mit denen Sie beginnen können:

1. Workforce Analytics für die Gesamtunternehmensanalyse

Workforce Analytics liefert genaue Informationen, die ein gesundes Arbeitsumfeld fördern und dem Unternehmen Zeit und Geld bei die Mitarbeitendenbindung und -fluktuation sparen. Die Erkenntnisse aus Analytics helfen Ihnen, die Personalstruktur und die Skill-Struktur Ihres Unternehmens zu verstehen, einschließlich der Skills-Gaps. Zu den Zur Analytik gehört die Verfolgung der Mitarbeitendenbindung und -fluktuation, das Geschlechterverhältnis in Ihrer Belegschaft oder beispielsweise die Ermittlung der Mitarbeiter:innen, die ihren Arbeitsplatz nach dem ersten Jahr der Beschäftigung am ehesten verlassen werden, basierend auf ihrem Zufriedenheitsgrad.

2. People Analytics für Talentmanagementprozesse

People Analytics hilft, die Herausforderung zu bewältigen, die richtigen Talente im Unternehmen zu halten. Laut einer LinkedIn-Umfrage würden 70 % der weltweiten Belegschaft – die derzeit beschäftigt ist und nicht aktiv nach einem Job sucht – eine gute Gelegenheit annehmen, wenn sie sich bieten würde.

Wenn ein Unternehmen anfängt, leistungsstarke Mitarbeiter:innen zu verlieren und hohe Fluktuationsraten oder ein geringeres Zufriedenheitsniveau erlebt, sind die Kosten, um mit dieser Herausforderung Schritt zu halten, hoch.

People Analytics ermöglicht es HR-Führungskräften, Kennzahlen wie die Fluktuationsrate von Talenten, entlassene Mitarbeiter:innen, Zufriedenheitsniveaus, Bewertungen und vieles mehr zu verfolgen. Es bietet der Personalabteilung einen klaren Einblick in die aktuellen Talentmanagement-Statistiken und ergreift die erforderlichen proaktiven Maßnahmen.

3. Mitarbeitendenanalysen zur Leistungsüberwachung

Durch die Verfolgung der Mitarbeitendenleistung und die Analyse ihrer Effektivität erfahren Sie, ob sie motiviert sind, unter Druck stehen oder zusätzliches Training benötigen, um bessere Leistungen zu erbringen. Dies sind äußerst wichtige Daten für die Personalabteilung. Es hilft Ihnen beispielsweise, die Abwesenheitsrate zu überwachen, die Gründe zu erkennen und Korrekturmaßnahmen zu ergreifen. Wenn im Unternehmen ein wesentliches Element wie eine hohe Fehlzeitenquote übersehen wird, kann dies zu schweren finanziellen Schäden für das Unternehmen führen.

4. Rekrutierungstracking zur Optimierung des Rekrutierungsprozesses

Dank Rekrutierungsanalyselösungen kann jeder Schritt des Rekrutierungsprozesses nachverfolgt werden. Dies ist eine der kritischen Komponenten im Personalwesen, da der Wettbewerb hart ist und Unternehmen mithalten müssen, um im Vergleich zur Konkurrenz bessere Arbeitsbedingungen anzuziehen und anzubieten. HR-Fachleute können den Rekrutierungstrichter auswerten, um sicherzustellen, dass sich der Einstellungsprozess zum bestmöglichen entwickelt, der auf dem Markt angeboten wird. Es ermöglicht die Untersuchung verschiedener Berührungspunkte während des Rekrutierungsprozesses, um qualitativ hochwertige Erkenntnisse zu gewinnen.

5. Abwanderungsanalyse zur Verbesserung der Mitarbeitendenzufriedenheit

Eine hohe Abwanderungsrate und eine geringe Zufriedenheit der Mitarbeiter:innen sind ein klares Zeichen dafür, dass die Produktivität eines Unternehmens nicht optimal ist. Gründe für Mitarbeitendenzufriedenheit gibt es viele, zum Beispiel nicht konkurrenzfähige Gehälter, unnötiges Mikromanagement, mangelnde Anerkennung oder Überarbeitung. Um unnötige Abwanderung im Unternehmen zu vermeiden, ist es entscheidend, die Mitarbeitendenzufriedenheit stabil und gesund zu halten. Abwanderungsanalysen helfen Ihnen, die Daten zu sammeln, damit Sie Ideen sammeln können, wie Sie die Zufriedenheit der Mitarbeiter:innen steigern können, damit sie positivere Arbeitstage erleben und ihre Motivation steigern.

Diese Prozesse können Ihnen helfen, die Bausteine zu legen, um den Personal- und Datenanalyseprozess gemäß den Anforderungen und Kapazitäten Ihres Unternehmens einzurichten. Wenn Sie jedoch bei der Auswahl der richtigen Plattformen auf Herausforderungen stoßen oder Unterstützung bei der Vorbereitung Ihrer Mitarbeiter:innen benötigen, kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, eine zukunftssichere Belegschaft aufzubauen, die jeden Sturm bewältigt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Jeden Monat senden wir Ihnen einen Newsletter mit unseren Updates und den neuesten Nachrichten aus der Branche.

Weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten